#takecare Werkstatt-Tagebuch N°2

Tag 44 Quarantäne-Werkstatt.

Die zehn Entwürfe stehen.

Die Trägheit des Materials macht mürbe, die Sonne scheint.

Gestern saßen endlich wieder ein paar Leute im Hof beim Feuer, als wir Feierabend machten.

Frauenbilder bei Fassbinder - und wie kann man sich beim Bauen darauf beziehen?

Interview 1977:

"Es ist irgendwie idiotisch, immer wieder sagen zu müssen: Ich bin kein "Weiberfeind." Woher das kommt mit dem Weiberfeind, erkläre ich mir so: Ich nehme Frauen ernster, als es Regisseure sonst tun. Für mich sind Frauen nicht nur da, Männer in Gang zu setzen, diese Objektfunktion haben sie nicht. Das ist überhaupt eine Haltung des Kinos, die ich verachte..."

Fassbinder 1977 in einem Interview:

"Ich versuche immer mehr zu lernen, allein sein zu können." - Wir lernen es auch gerade.

#takecare funded by Fonds Darstellende Künste

#preparingblutamhalsderkatze

Featured Posts